Die Sammlung von Dampflokomotiven


Schedule

Closed
See schedule

Address

Strada Dorobanților, Nr. 22, Sibiu, România

About

Das Dampflokomotivenmuseum in Sibiu am 23. August 1994 eröffnet. Das Sammeln der wertvollsten Dampflokomotiven des rumänischen Eisenbahnunternehmens hatte bereits im Jahr 1991 begonnen.

Heute können die Besuchern über 30 Dampfmaschinen, Pflüge und Dampfkräne betrachten, die auf den Schienen in Rumänien vor mehr als hundert Jahren gefahren sind. Die Exponate wurden zwischen 1885 und 1959 in Werke aus Reșița, 23 August und Malaxa in Rumänien, Schwartzkopff, Orenstein & Koppel, Borsig in Berlin, Mavag in Budapest, Skoda und sonstige, einschließlich in Österreich, Schweden und den USA.

Darunter befinden sich auch Lokomotive mit Breit- und Schmalspur, die so genannten „mocăniţe“ (Schmalspurzüge, die in Berggebieten eingesetzt wurden).

Zwei dieser Lokomotiven sind betriebsbereit und werden bei verschiedenen Gelegenheiten verwendet.

Der Minister für Kultur erklärte die Lokomotiven Teil des nationalen Schatzes am 31. Dezember 2000, sodass diese nun gesetzlich geschützt werden.

Photo Gallery

Similar Suggestions

The Zosim Oancea Priest Glass Icons Museum

Kreis Sibiu / Museum

Das Jagdmuseum „August von Spieß”

Museum

"Das Blaue Stadthaus - Rumänische Kunstgalerie”

Museum

„Emil Sigerus"-Museum für siebenbürgisch-sächsische Volkskunde

Museum

Muzeul National Brukenthal

Touristisches Ziel / Museum