Saisonale Erlebnisse: So duftet der Herbst!


Der Herbst hat sich langsam in Hermannstadt eingeschlichen und damit bekommen wir auch die Sehnsucht nach saisonalen Erlebnissen zu spüren, die für ein Gefühl der Gemütlichkeit und Nostalgie sorgen.

Die Auswahl ist reich und bunt: saisonale Gerichte auf der Speisekarte vieler Restaurants, Kaffees mit besonderen Toppings, thematische Abendessen, Spaziergänge in der Natur und verschiedene Möglichkeiten, um die Düfte und Farben des Herbstes in unsere Häuser zu bringen. Lasst uns die Schönheit dieser Jahreszeit gemeinsam entdecken!

🎃 Kürbiscremesuppe und Kürbismousse-Tarte von Hochmeister

Hochmeister ist ein schickes Restaurant, das im ehemaligen Haus von Martin vom Hochmeister untergebracht ist, der 1790 den ersten Stadtführer druckte. Die Speisekarte richtet sich hier nach den Saisongemüsen. So haben sich zu dieser Jahreszeit 2 thematische Kürbisgerichte ihren Weg auf die Speisekarte gefunden, die man unbedingt probieren sollte: Kürbiscremesuppe mit gebackenem Kürbis, Ingwer und Kokosnussmilch und Schokoladentarte mit Kürbismouse.

Nach dem Besuch im Restaurant nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um im kleinen Park am Schillerplatz in unmittelbarer Nähe vom Restaurant zu verweilen. Hier scheint die Zeit stillzustehen und die Farbenpracht des Herbstes wird Sie mit positiver Energie erfüllen.
Siehe die Webseite von Hochmeister

☕ Pumpkin Spice Latte von Lumos

Wir bleiben in der Altstadt und machen einen weiteren Halt in Lumos in der Nähe des Huetplatzes, wo wir einen saisonalen Kaffeeklassiker finden: cremiger Milchkaffee mit süßem Kürbis- und Zimtsirup. Was könnte man sich mehr wünschen, als einen köstlichen Kaffee zu genießen, der im Einklang mit dem Wetter steht, während man wie ein neugieriger Tourist die charmanten Straßen der Stadt erkundet?
Siehe die Webseite von Lumos

🍂 Ein Spaziergang im Freilichtmuseum Astra

Da wir die Herbstzeit auch jenseits von kulinarischen Erlebnissen genießen wollen, lohnt es sich, einen gemütlichen Spaziergang im Freilichtmuseum Astra zu unternehmen, dem wohl malerischsten Ort zu dieser Jahreszeit in der Umgebung von Hermannstadt. Der dichte Laubteppich und die kontrastreichen Farben von Erdtönen bis hin zu leuchtendem Gelb-Orange bieten die beste Kulisse für herbstliche Fotos. Zudem werden wir bei einem langen Spaziergang durch die Alleen bei Sonnenschein und frischer Luft wieder Lust bekommen, weitere Gerichte zu probieren
Siehe die Webseite des Astra-Museums

🍡 Pflaumenknödel von Kulinarium

Kulinarium ist eines der Lokale in der Altstadt, wo die traditionelle Küche so eindrucksvoll in Szene gesetzt wird, dass sie die stärksten Nostalgiegefühle weckt. In der Herbstsaison erinnern wir uns gerne an das Rezept für Pflaumenknödel und freuen uns, es hier in einer Version wiederzufinden, die dem Original so ähnlich ist. Lecker!
Siehe die Webseite von Kulinarium

🍽 Thematischer Abendessen - Toamna la Plai

Das Restaurant Plai lädt uns zu einem besonderen Abendessen im herbstlichen Ambiente ein, wie wir es von früher kennen: der Geruch von brennender Holzkohle, Kürbiskernen auf dem Herd, Kompott, Ofenkartoffeln und Kleidung, die nach Wind und verbranntem Laub duftet. 

Am 29. und 30. Oktober finden hier zwei thematische Abendessen in intimer Atmosphäre statt, bei denen man 5 saisonale Gerichte und einen Prickelwein von Friza verkosten kann. Zudem können Gäste die Gerichte mit 5 weiteren besonderen Weinen kombinieren, die zu den Gerichten auf der Speisekarte hervorragend passen.
Erfahren Sie mehr über die thematischen Abendessen von Plai

🥧 Nachtisch mit Kastanienpüree von Mândra

Vor kurzem ist uns ein neuer Nachtisch von Mândra aufgefallen, den wir unbedingt ausprobieren mussten. Er heißt Maroni und ist mit Kastanienpüree, das im wahrsten Sinne des Wortes nach Herbst schmeckt. Ein wenig Rum, echte Schlagsahne und Vanillecreme kommen bei der Zubereitung ebenfalls ins Spiel und sorgen für ein kulinarisches Erlebnis, das wir jederzeit gern wiederholen würden.
Siehe die Webseite von Mândra

☕ Apple Pie Latte von Hug the Mug

In den Hug the Mug-Lokalen erwartet uns ein weiteres Herbstaroma, und zwar der Milchkaffee mit Zimt-Apfelkuchen-Sirup. Er ist genauso lecker, wie es auch klingt! Zudem gibt es ihn auch zum Mitnehmen, sodass wir unsere Spaziergänge in der Stadt versüßen können.
Siehe die Webseite von Hug the Mug

🕯 Duftkerzen und -stäbchen von June

Natürlich konnten wir unsere Liste mit herbstlichen Erlebnissen nicht beenden, ohne an unser Zuhause zu denken, wo wir in den kommenden Monaten noch mehr Zeit verbringen werden. June ist ein neuer Laden, wo Sie Duftkerzen und -stäbchen oder saisonale ätherische Öle finden können, um Ihr Zuhause in eine Entspannungsoase zu verwandeln. Entdecken Sie Produkte, die den Duft des Waldes, von Zimt, saisonalen Früchten, Kräutern oder entspannenden Noten bei Ihnen nach Hause bringen.
Siehe die Webseite von June

Wir sind neugierig auf andere herbstliche Erlebnisse und würden uns daher freuen, wenn Sie uns über interessante Gerichte auf den Speisekarten der Hermannstädter Lokale berichten würden oder wenn Sie Empfehlungen für Aktivitäten haben, die sich zu dieser Jahreszeit besonders eignen.
Schreiben Sie uns auf Facebook oder an contact@eventya.net.

❗ Beachten Sie die geltenden Vorschriften beim Betreten eines Lokals!

Similar Suggestions

Sibiul sustenabil
Tipps für einen Tag im Freilichtmuseum ASTRA
Tot ce trebuie să știi despre Arena Platoș!
Tipps zur Entspannung mitten im Winter in Hermannstadt und Umgebung
Tot ce trebuie să știi despre Târgul de Crăciun din Sibiu